Fahrstrecke Burggraben

  • Die Fleetkähne befahren den Burggraben.
  • Die Fahrten beginnen am Holzhafen.
  • Sie führen unter der Hansebrücke hindurch, an der Museumsinsel entlang und weiter an der Königsmarckbastion, an der Erleninsel und am ehemaligen Schiffertor vorbei.Weiter geht es entlang des Stadeums und der Jugendherberge bis zu den Stadtvillen in der Parkstraße. Von dort führt die Tour langsam wieder zurück zum Ausgangspunkt.
  • Für alle Fahrten gilt:
    Der Einstieg ist nicht barrierefrei.
  • Sitzplatzkapazität pro Kahn: 22 Personen
Der Kahn „August“ verfügt übrigens auch über Tische, deshalb besteht bei diesem Kahn die Möglichkeit, Verpflegung mit an Bord zu bringen.